News

16.04.2016

Im Darmstädter Verlagsviertel entsteht das Berliner Carree mit neuen Wohnungen, Büros und Läden

Im Verlagsviertel entsteht auf dem ehemaligen Prinovis-Gelände zwischen Haardtring und Berliner Allee ein neues Quartier für Wohnen und Arbeiten. Auch ein Einkaufsmarkt und andere Läden sind geplant. Die Erdarbeiten haben jetzt begonnen.

Artikel auf Echo online

24.09.2015

TAG DER OFFENEN TÜR IM FÄZ AM KLINIKUM DARMSTADT

Samstag, 10.10.2015
von 11 bis 14 Uhr

Die Einrichtungen des Fachärztezentrums präsentieren sich und Ihre Leistungen an unserem zweiten Tag der offenen Tür. Dabei bieten wir nicht nur Fachvorträge und Programm zu aktuellen medizinischen Themen, sondern auch Spiel und Spaß für die ganze Familie. Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt.

24.07.2015

Venenzentrum Darmstadt

Im Oktober 2015 eröffnet das "Venenzentrum Darmstadt", die Praxis Dr. med. Andreas Willeke und Dr. med. Thomas Trommler.

Dr. med. Andreas Willeke ist ein Internist,  Hausarzt sowie Facharzt für Angiologie und Hämostaseologie. Herr Dr. med. Trommler ist ein Facharzt  für Chirurgie, Gefäßchirurgie, Sport- und Lasermedizin.

23.07.2015

Die Logistikhalle von Henry Schein in Heppenheim geht Ende August in Betrieb

Ende August wird die von uns neu errichtete Logistikhalle in Heppenheim an den Betreiber übergeben und geht in Betrieb. Von hier aus sollen Kunden in Zentraleuropa mit medizinischen Produkten beliefert werden.

Firma Henry Schein ist der weltweit führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen im Gesundheitswesen für zahnmedizinische, tiermedizinische und ärztliche Praxen.


 Henry Schein berät seine Kunden, wenn es um die Auswahl der richtigen Bedarfsartikel, Software, Geräte, Medikamente, Impfstoffe und anderer Notwendigkeiten geht.

20.07.2015

Atem Center ab Juli 2015 im FÄZ am Klinikum

Ab Juli 2015 bezieht das Atemcenter (Fa. IfM GmbH) die neuen Räumlichkeiten im Fachärztezentrum im 3. Obergeschoß.

Die Fa. IfM GmbH, Ingenieurbüro für Medizintechnik, betätigt sich seit jeher im Vertrieb und Service von medizinischen Produkten für die Bereiche Atemweg und Lunge für Schlaflabore, Kliniken und Patienten.

Im Homecare-Bereich bietet die Fa. Ifm GmbH Produkte  für die Atemtherapie, Sauerstoffversorgung und das Überwachungsmonitoring von Neugeborenen sowie für  die invasive und nichtinvasive Heimbeatmung und die Versorgung von Patienten mit Flüssigsauerstoff. Für Kliniken bieten sieu.a. Beatmungssysteme für Intensivstationen.

03.06.2015

Brückentag

Am 05.06.2015 bleibt unser Büro geschlossen. Am 08.06.2015 sind wir wieder im Büro erreichbar.

18.12.2014

Betriebsferien 2014/2015

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest sowie einen guten Start ins Neue Jahr.

Unser Büro bleibt in der Zeit vom 20.12.14 bis zum 02.01.2015 geschlossen.

17.12.2013

Betriebsferien 2013

Wir bedanken uns bei unseren Mitarbeitern, Mietern und unseren Partnern für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Ihnen und Ihren Familien wünschen wir besinnliche Festtage sowie ein erfolgreiches und gesundes Neues Jahr.

Unser Büro bleibt in der Zeit vom 23.12.13 bis zum 05.01.2014 geschlossen.

10.09.2013

Tag der offenen Tür im FÄZ am Klinikum Darmstadt

Am 28.09.2013 von 11 bis 14 Uhr findet im Fachärztezentrum am Klinikum Darmstadt der 1. Tag der offenen Tür.

Die Bürger sowie das Fachpublikum sind herzlich eingeladen die einzelnen Praxen und Einrichtungen zu besichtigen und das kostenlose Angebot dieses Tages in Anspruch zu nehmen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Das Parken ist für die Besucher in der Zeit von 11-14 Uhr kostenfrei. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.faez-da.de.

 

 

 

24.01.2013

Das Sanitätshaus am Klinikum Darmstadt

Seit Mitte Januar bietet das Sanitätshaus am Klinikum Darmstadt seine Dienstleistungen im Erdgeschoß des Fachärztezentrums an.

Hier wird nach dem Kundenprinzip "Erst beraten, dann versorgen" kompetenter Service in den Bereichen Orthopädietechnik, Orthopädie-Schuhtechnik, Rehatechnik und Homecare vom Fachpersonal angeboten. 

Sanitätshaus am Klinikum GmbH

Grafenstr. 13

64283 Darmstadt  

info@sak-darmstadt.de

www.sak-darmstadt.de

Telefon: 06151/1018453

 Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 9.00 bis 13.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr

24.01.2013

O.P.I. Zahnmedizin und Chirurgie

Das O.P.I. Zahnmedizin und Chirurgie mit Prof. Dr. Dr. Dr. Foitzik und Dr. Schuster bietet seit 17.01.2013 erstklassige zahnmedizinische und chirurgische Leistungen am Standort Fachärztezentrum am Klinikum Damstadt.

Schwerpunkte der angebotenen Leistungen sind:

MKG Chirurgie
Oralchirurgie
Implantologie
3D Diagnostik
Weisheitszähne
Knochenaufbau
Traumatologie
Schmerztherapie
Narkose
Parodontologie
Prothetik
Zahnästhetik
Vollkeramik
Füllungstherapie
Bleaching

Hier die Kontaktdaten:

O.P.I am Klinikum
Grafenstr. 13
64283 Darmstadt
info@opi-darmstadt.de
www.opi-darmstadt.de
Telefon: 06151/26644


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 8.00 bis 18.00 Uhr

 


14.12.2012

Die Apotheke am Klinikum Darmstadt eröffnet

Heute ist die Eröffnung der Apotheke am Klinikum Darmstadt.

Die modern und hell ausgestattete Apotheke im Erdgeschoss des Fachärztezentrums wirkt mit ihren freundlichen Farben sehr ansprechend. Die Eigentümerin, Frau Dr. Neufeldt, ist Fachapothekerin für Allgemein-Pharmazie. Mit ihrer neuen Apotheke will sie nicht nur die Patienten des Fachärztezentrums und der Ambulanzen des Klinikums bedienen, sondern möchte auch für die umliegenden Bewohner und Berufstätigen eine kompetente Beraterin sein. Die Apotheke hält hierzu ein umfangreiches Sortiment von Medikamenten, Ergänzungsmitteln und Kosmetika bereit.

Die Apotheke hat folgende Öffnungszeiten:

Montag – Freitag: 8.30 – 18.30 Uhr , Samstags 8.30 – 12.30 Uhr

Telefon Nr.: 06151-969800.

09.11.2012

Mehrere Praxen im FÄZ am Klinikum Darmstadt eröffnet

Das Nierenzentrum des Kuratoriums für Heimdialyse (KfH) hat seinen Betrieb im neuen Fachärztezentrum am Klinikum Darmstadt aufgenommen.

Die neuen Räume in der Grafenstraße 13 bieten Platz für 36 Dialyseplätze.
Im Nierenzentrum werden chronisch nierenkranke Patienten mit der Dialyse behandelt. Es werden alle Verfahren der Hämodialyse (Blutwäsche) und der Peritonealdialyse (Bauchfelldialyse) angeboten. Dialysepatienten werden sowohl im Nierenzentrum selbst als auch beim Heimdialysetraining sowie in den ärztlichen Sprechstunden betreut. Zudem gibt es die Möglichkeit der Nachtdialyse. Innerhalb des Nierenzentrums liegt auch die nephrologische Praxis Dr. Geyer, die ein umfassendes Angebot zur Behandlung von Nierenerkrankungen und Bluthochdruck bietet. Herr Dr. Geyer ist auch ärztlicher Leiter des Nierenzentrums.

Weitere Mieter im FÄZ  sind:

Deutsche Nierenstiftung - Öffentlichkeitsarbeit, Betroffenenhilfe und Forschungsförderung im Bereich Nierenerkrankungen.

Priv. Doz. Dr. med. Podda – von der  Astraderm GmBH – Institut für Dermatologie

Dr. med.  Poschmann - Internist und Gastroenterologe.

OPI Zentrum - Gemeinschaftspraxis für Zahnmedizin, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Implantologie, Paradontologie.

Bärenstark - Intensivpflege für minderjährige Beatmungspatienten.

In Kürze werden weitere Fachärzte und Gesundheitseinrichtungen ihre Mieträume beziehen:

Apotheke am Klinikum Darmstadt von Dr. Neufeldt und das Sanitätshaus am Klinikum Darmstadt eröffnen Anfang Dezember ihre Einrichtungen.

09.11.2012

Büroflächen im Air Branch Offices am Flugplatz Egelsbach

Die Büroflächen im 1. Bauabschnitt sind nahezu vollständig vermietet.

In Kürze beziehen folgende Mieter Ihre Mieträume:
- Fette Pharma Gruppe mit Murnauer Markenvertrieb GmbH und THE SALTHOUSE GmbH
- Assmann Büromöbel – Hersteller für funktionelle und designorientierte Schreibtisch- und Stauraumsysteme auf hohem Qualitätsniveau in Kooperation mit dem schweizer Bürostuhlhersteller Giroflex
- Loy und Hutz – ein Softwarehersteller, spezialisiert auf Software für Facility Management und Instandhaltung

02.11.2012

Die Tiefgarage "Fachärztezentrum am Klinikum Datmstadt" ist in Betrieb

02.11.2012

Die Tiefgarage "Fachärztezentrum am Klinikum Darmstadt" ist in Betrieb

Die Tiefgarage mit 160 Stellplätzen auf 3 Ebenen steht den Besuchern und Patienten von FÄZ und vom Klinikum zur Verfügung.

 Die Tiefgarage ist großzügig und hell angelegt, durch den begrünten Lichthof, der bis zur untersten Etage reicht, gewinnt die Tiefgarage mittels natürlichen Belichtung und Belüftung Anmutung eines Parkhauses. Die farbenfrohe Markierung erleichtert die Orientierung auf den einzelnen Parkhausebenen. Die Tiefgarage ist 24 Stunden für die Besucher geöffnet und verfügt über besonders komfortable Stellplätze für behinderte Personen. Einige Stellplätze wurden für die weiblichen Besucher reserviert.

10.08.2012

Das Fachärztezentrum am Klinikum Darmstadt hat den Betrieb aufgenommen

Die stationäre Einrichtung für die Intensivpflege von minderjährigen Beatmungspatienten - Bärenstark hat bereits Ende Mai die ersten Patienten in ihren Räumlichkeiten in der Grafenstraße aufgenommen.

Anfang August sind auch die KFH (Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V) aus der Holzhofallee sowie die nephrologische Praxis Dr. Geyer in das neue FÄZ umgezogen.

Dr. Poschmann, der bis vor kurzen seine Praxis in Frankfurt-Sachsenhausen betrieb, ist ins FÄZ am Klinikum Darmstadt umgezogen und hat mit seiner Gastroenterologiepraxis bereits den Betrieb aufgenommen.

Den Besuchern des Fachärztezentrums und des Klinikums Darmstadt steht  eine Tiefgarage mit 163 Parkplätzen auf 3 Ebenen  24 Std. am Tag zur Verfügung.

Folgende Praxen werden zur Zeit ausgebaut:

 – die dermatologische Praxis von Priv. Doz. Dr. med. Podda
 – das Operations- und Implantatzentrum (OPI-Zentrum) Darmstadt von Prof. Dr. Dr. Dr. Foitzik und Dr. J.O. Schuster und Kollegen 
 – die Räumlichkeiten der Nierenstiftung.

In naher Zukunft sollen noch folgende Fachbereiche im FÄZ vertreten sein:

 – Radiologie Darmstadt
 – OPZ des Klinikums
 – Apotheke
 – Sanitätshaus
 – Tagungsraum

Ausbaupläne für die o. g. Nutzer werden zurzeit erarbeitet und mit der Realisierung ist noch in diesem Jahr zu rechnen.

Der  2. Abschnitt des Fachärztezentrums am Klinikum Darmstadt befindet sich bereits im Bau. Bis 2018 steht der zweite Bauabschnitt dem Klinikum interimsmäßig zur Verfügung. Danach ist auch dort eine Vermietung an niedergelassene Fachärzte vorgesehen. Die Planung der Onkologie für den 2. BA ist nahezu abgeschlossen.

Die Hoch- und Tiefgarage auf dem Gelände des Klinikums Darmstadt wird von der Biskupek /Scheinert GbR erweitert und umgebaut. Die Erweiterung soll in Zukunft den Besuchern des Klinikums zur Verfügung stehen, während der bereits bestehende Teil den Mitarbeitern des Klinikums Darmstadt Parkmöglichkeiten bietet.

11.03.2011

Moderne Büroflächen direkt am Flugplatz im Süden Frankfurts

Das AIRBOS Gebäude auf dem Flugplatz Frankfurt-Egelsbach ist ein Bürogebäude der besonderen Art.

Durch die Umgebung des Flugplatzes, dem in Deutschland mit Abstand größtem Verkehrslandeplatz und dem Schuhbeck´s Check Inn, einem Herzstück aktueller Spitzengastronomie mit Eventcharakter, hat dieser Standort eine Adresse, die im ganzen Rhein-Main-Gebiet einzigartig ist. Die Lage ist nicht nur bei flugaffinen Gewerben gesucht. Sie ist für jede Firma interessant, für die der Flugplatz als Symbol für Modernität, Geschwindigkeit und Dynamik ein wertvoller kostenloser Werbeträger ist, oder die einfach einen verkehrsgünstigen, repräsentativen Standort im Süden von Frankfurt mit einem niedrigen Gewerbesteuerhebesatz bevorzugt.

08.03.2011

Grundsteinlegung für das neue Fachärztezentrum am Klinikum Darmstadt

Auf dem Gelände des Darmstädter Klinikums in der Grafenstraße 13 Ecke Bleichstraße baut die Investorengruppe Biskupek-Scheinert das neue Fachärztezentrum (FÄZ).

Mit den Bauarbeiten wurde im September 2010 begonnen und die Fertigstellung des Neubaus ist für Anfang 2012 anberaumt. Auf 7.000 m² werden hier ca. 35 Facharztpraxen und ein Dialysezentrum untergebracht. Das FÄZ ist sowohl für die Patienten als auch für die Besucher des Ärztehauses und des Klinikums durch die integrierte Tiefgarage mit 160 Stellplätzen bequem erreichbar. Am 06.04.11 wird der Grundstein für das FÄZ am Klinikum Darmstadt gelegt und mit dem Aufbau des 5 stockigen Neubaus begonnen. Niedergelassene Ärzte und medizinische Einrichtungen, die sich für Mietflächen im FÄZ interessieren, wenden sich bitte an die Investoren Biskupek - Scheinert unter Tel. Nr. 06151/7902-16.

08.03.2011

"Neues Leben" in der einstigen Hofreite am Fischbrunnen

Im Jahr 2005 erwarb die Investorengruppe Biskupek-Scheinert das Anwesen für einen symbolischen Betrag unter der Maßgabe, die Gebäude zu sanieren. Ein fehlendes Nutzungskonzept für die altehrwürdigen Räume und der erhebliche Sanierungsbedarf bremsten die neuen Eigentümer vorerst und es wurden nur Sicherungsmaßnahmen eingeleitet.

Mit dem Abschluss der Mietverträge Mitte letzten Jahres war dann aber der Weg frei, das Ensemble fachgerecht zu sanieren. Bei der Auswahl der Materialien wurde behutsam vorgegangen und neben technisch modernen Baustoffen hauptsächlich mit Eichenholz und Lehm gearbeitet. Die Gesamtgestaltung wurde in enger Abstimmung mit der Denkmalpflege vorgenommen. Zufrieden gibt sich Peter Biskupek als einer der Bauherren und erhofft sich von der Investition auch Impulse für den restlichen Ortskern: "Vielleicht können wir damit den einen oder anderen Nachbarn ermuntern sein Anwesen aufzuhübschen." Insgesamt bedeutet die Maßnahme einschließlich Befestigung der rückwärtigen Grundstücksfläche, dem Herstellen eines gepflasterten Weges sowie Hecken- und Baumpflanzung auf dem ehemaligen Brachgrundstück eine nicht unerhebliche Investition. In den Augen der Bauherren und der Bevölkerung ist dies eine Bereicherung für ganz Höchst.

08.03.2011

medical business center auf dem Gelände des TZ Rhein Main

das mbc, ein Verbund aus Medizin, Therapie, Prävention & Wellness, das viele Bereiche aus Gesundheit und Arbeitswelt in einem grossen Ganzen und an einem Standort harmonisch vereint.

Auf dem Gelände des TZ Rhein Main wurde Anfang 2010 ein vielfältiges Gesundheits-, Lifestyle- und Dienstleistungszentrum - das medical business center - mbc, fertiggestellt. Der zukunftsorientierte Gedanke - die Verbindung von medizinischer Versorgung, präventiven Massnahmen wie Sport und Wellness sowie Arbeiten an einem Standort - steht hierbei im Vordergrund. So bietet das mbc neben hochmodernen Praxisflächen auch Büro- und Handelsflächen, die den heutigen Anforderungen gerecht werden. Neben hervorragender infrastruktureller Anbindung liefert das mbc somit Kooperationen mit Synergieeffekten. Durch moderne Architektur und neuste Technik des Gebäudes wird den Nutzern der entsprechende Rahmen für ein erfolgreiches Wirtschaften gegeben.

07.01.2011

Tag der offenen Tür in den Ärztehäusern 3 und 4 am Alice-Hospital

Am Samstag, den 22.Januar 2011 von 10:00 bis 14:00 Uhr

Die neu errichteten Ärztehäuser 3 und 4 am Alice-Hospital möchten sich vorstellen und laden alle Interessierten ein am 22. Januar vorbeizukommen und die Arztpraxen, das Bildungszentrum und das Mammographie-Screening-Zentrum zu besichtigen, sich beraten zu lassen und an den Informationsveranstaltungen teilzunehmen. Die Einzelheiten entnehmen Sie bitte der beigefügten Broschüre. Den Besuchern werden heiße und kalte Getränke angeboten.

06.01.2011

Ihre massgeschneiderte Immobilie

Wir planen und bauen Ihre nutzerspezifische Immobilie, die es ermöglicht den unternehmerischen Anspruch zu unterstreichen und die betrieblichen Strukturen räumlich zu optimieren. So entstand der neue Firmensitz von Turbomach Deutschland in Griesheim.

Die Geschichte des erfolgreichen Verkaufs- und Serviceunternehmens von Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen begann für seine deutsche Niederlassung in einem Hinterhaus in Griesheim. Im Jahr 1993 hat die Firma Turbomach zum ersten Mal den Kontakt zur Investorengruppe Biskupek - Scheinert aufgenommen, um im Leuschnerpark in Griesheim Räumlichkeiten für damals 12 Mitarbeiter anzumieten. In den darauf folgenden Jahren wuchs Turbomach kontinuierlich, mietete immer größere Flächen im Leuschnerpark hinzu. Im Jahr 2007 wurde durch die Geschäftsführung der Turbomach Deutschland zusammen mit Herrn Emig vom Büro Biskupek - Scheinert ein maßgeschneidertes Gebäude samt benötigter Lagerhalle konzipiert. Das neue Firmendomizil wurde in nur 15 Monaten realisiert, von den ersten Gesprächen über den Raumbedarf bis zum Einzug gerechnet. In dieser Zeit hat die Investorengruppe Biskupek - Scheinert ein Grundstück gefunden und erworben, die Planung entwickelt und in nur 6 Monaten Bauzeit das Gebäude mit 600 Quadratmetern Hallenfläche, 1.440 Quadratmetern Büro sowie 49 Parkplätzen errichtet. Das Investitionsvolumen betrug 3,5 Millionen Euro.

22.12.2010

Betriebsferien

Zum Vormerken in Ihrem Terminkalender: Betriebsferien vom 23.12. bis 02.01.11.

Das Büro Biskupek-Scheinert bleibt vom 23.12.10 bis 02.01.11 geschlossen. Wir bedanken uns für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschen Ihnen und Ihrer Familie besinnliche Festtage sowie ein erfolgreiches und gesundes Neues Jahr.

22.12.2010

Parken in der Dieburger Straße, Darmstadt

Neue Tiefgarage in der Dieburger Straße

Im Quartierszentrum Dieburger Straße entstand neben dem REWE-Supermarkt, den beiden Ärztehäusern und der Schwesternschule eine neue Tiefgarage mit 200 Stellplätzen. Aufgrund der Hanglage wird die Tiefgarage in ihrem hinteren Teil zum ebenerdigen Parkhaus. Das hat den Vorteil einer natürlichen Belichtung in beiden Parkebenen. Die Tiefgarage kann deshalb zur Zeit als die großzügigste, hellste und, wie viele weibliche Kunden mittlerweile bestätigen, auch als das frauenfreundlichste Parkhaus gelten , dass in Darmstadt zu finden ist. Öffnungszeiten der Tiefgarage : an allen Tagen zwischen 6.30 Uhr und 22.30 Uhr, für Dauerparker durchgehend. Die ersten 30 Minuten parkt man frei, die REWE-Kunden parken 60 Minuten frei.

22.12.2010

Attraktives Wohnen nahe der Friedberger Landstraße, Frankfurt

Die Vermarktung der Eigentumswohnungen in der Gießener Straße hat begonnen

An der Gießener Straße, auf dem Gelände des früheren Postverteilerzentrums, erstellt die Konzeptbau Betreuungsgesellschaft. mbH, ein Unternehmen der Biskupek-Scheinert Investorengruppe, eine städtebauliche Entwicklungsmaßnahme. Eigentumskonzept mit Skylineblick Direkt gegenüber des parkähnlichen Hauptfriedhofes entsteht ein Wohngebäude mit 54 exklusiven Eigentumswohnungen, in Größen zwischen 75 und 160 m². Wert gelegt wird neben einer hochwertigen Ausstattung insbesondere auch auf die Nutzung regenerativer Energien. Die großzügige Wohnatmosphäre zeigt sich durch die helle und moderne Architektur des Hauses, welche alle heutigen Standards eines modernen Wohnhauses umfasst. Neben den Anforderungen der EnEV 2009, erfüllt das Wohnhaus alle Anforderungen des KfW 70 Effizienzhauses und benötigt dabei 30% weniger Energie im Jahr als ein vergleichbarer Neubau. Der hohe Ausbaustandard der Wohnungen gewährleistet somit neben Nachhaltigkeit, Komfort und Barrierefreiheit auch die Langlebigkeit der Materialien. So glänzt der Neubau neben Glasaufzügen, hochwertigem Parkett, offenen Grundrissen, auch mit großzügigen Terrassen im Erdgeschoss und Balkonen in den oberirdischen Geschossen. Als besonderes Highlight werden einige Eigentumswohnungen durch einen Aufzug, der direkt in die eigene Wohnung führt, erschlossen. Der besondere Kick: von den oberen Stockwerken aus hat man einen unvergleichlichen Blick auf die Skyline Frankfurts. Die Abrissarbeiten haben begonnen und der Vertrieb der Wohnungen ist gestartet. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.stadt-traum.de oder telefonisch unter der Telefonnummer 06151/7902-29

Homepage www.stadt-traum.de

01.10.2010

Quartierszentrum im Martinsviertel eröffnet

Das Quartierzentrum Dieburger Straße bildet im Stadtteil Martinsviertel in Darmstadt eine neue Mitte.

Der Standort bietet für die Bewohner eine zentrale Versorgung mit Lebensmitteln, ärztliche Versorgung sowie Apotheke und Sanitätshaus an einem Platz. Außerdem bietet die Tiefgarage der angespannten Parksituation im Quartier eine Entlastung.

Ausführliche Objekt-Beschreibung