Presse

Wir haben für Sie hier einige Meldungen der lokalen Presse zusammengestellt:

Darmstädter Echo
16.04.2008

Olbrich-Plakette verliehen

Bauten: BDA zeichnet „Gute Architektur in Hessen 2008“ aus – Dar

Bei der Auszeichnung „Gute Architektur in Hessen 2008“, die der Bund Deutscher Architekten vergibt, stehen Darmstädter Büros wieder oben. Drei Arbeiten wurden mit der Joseph-Maria-Olbrich-Plakette gewürdigt: das Kunden- und Kommunikationscenter der Firma Döhler von den Architekten Dierks, Blume, Nasedy; das Mühltaler Haus Schütz vom Büro Liquid-Architekten mit Christiane Treiber; der Umbau des Staatstheaters Darmstadt durch das Büro Lederer, Ragnarsdóttir, Oei, Stuttgart.
Außerdem erhielten folgende Darmstädter Büros die Olbrichplakette als Anerkennung: Florian Krieger und die Liquid-Architekten für einen privat errichteten Atelierturm; die Architekten Schauer und Volhard für Umbau und Sanierung von Industriehallen in der Rößlerstraße sowie für das Wohnprojekt Sandberghof; Ernst-Friedrich Krieger und das Büro Hochberg, Neff, Ruby für den Neubau des Möbelhauses „Funktion“ am Friedensplatz; das Büro Waechter und Waechter für das Jugendcafé in Kranichstein; die Opus-Architekten für das „Opus-House – Wohnen und Arbeiten in der Stadt“. Das Büro Reichel-Architekten aus Kassel wurde mit einer Anerkennung für sein „Wellenhaus“ bedacht.
Der Jury gehörten an: Jörg Friedrich, Architekt in Hamburg, Manfred Lenhart, Architekt in Kassel, Christine Remensperger, Architektin in Dortmund und Stuttgart, Kuno Schneider, Architekt in Trier sowie Jörg Sturm, Architekt in Dipperz. Mehr Informationen gibt es unter „www.bda-hessen.de“.